• Lüftung für Immobilen
  • Lüftungsanlage
  • Schnitt einer dezentralen Lüftung für einen Raum

Kontrollierte Lüftung für bestes Raumklima

Sehr gut gedämmte Häuser benötigen durch die geringen Verluste weniger Energie - allerdings werden die Räume auch kaum mehr mit Frischluft versorgt.
Eine kontrollierte Wohnraumlüftung - am besten mit Wärmerückgewinnung - ist die Lösung für bestes Raumklima und vorbeugend gegen Schimmelbildung.

Zentrale Wohnraumlüftung

Zentrale Wohnraumlüftung

Ein Gerät versorgt die gesamten Wohneinheit mittels eines Lüftungssystems mit Frischluft.
Wir informieren Sie hier ausführlich über die Vorteile und mögliche Förderungen.

Zentrale Wohnraumlüftung

Dezentrale Lüftung

Dezentrale Wohnraumlüftung

Besonders bei Bestandsbauten interessant ist die dezentrale Wohnraumlüftung.
Einsetzbar pro Raum, ohne Rohrleitungssystem schnell und einfach montiert.

Dezentrale Wohnraumlüftung

Kontrollierte Wohnraumlüftung spart Energie

In gut gedämmten Gebäuden findet kein Luftaustausch mehr von alleine statt. Bei der Lüftung durch gekippte Fenster, wird ständig erwärmte Raumluft durch kalte Außenluft getauscht. Die Frischluft muss wieder erwärmt werden, Energiekosten entstehen.

Bei der Versorgung mit Frischluft mittels einer zentralen oder dezentralen Wohnraumlüftung hingegen wird die Wärme der Abluft entzogen und die Frischluft damit erwärmt. In einem Wohngebäude bildet sich Feuchtigkeit. Wird die Feuchtigkeit nicht abtransportiert, kann Schimmel entstehen. Auch hier bietet die Wohnraumlüftung Abhilfe, da verbrauchte, feuchte Luft ständig gegen Frischluft getauscht wird.

Wohnraumlüftung Aschaffenburg

Ob eine zentrale oder eine dezentrale Wohnraumlüftung für Sie die bessere Lösung ist erfahren Sie von uns.

Wir planen für Sie auf Wunsch die gesamte Energieversorgung für Ihre Immobilie und wir unterstützen unsere Kunden bei der Beantragung von Fördermitteln für Wohnraumlüftungen und Heizungssanierungen.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne.