• Hydraulischer Heizungsabgleich

    Solarfritze

Hydraulischer Abgleich

Um eine Heizung effizient zu betreiben müssen die einzelnen Komponenten aufeinander abgestimmt und richtig dimensioniert werden.
Mit dem hydraulischen Abgleich wird sichergestellt dass die Heizkörper / Heizkreise aller Räume gleichermaßen gut mit Warmwasser versorgt werden.
In sehr vielen Gebäuden ist das leider nicht der Fall. In überhitzten Zimmern geht Energie verloren, andere Räume werden vielleicht nicht ausreichend warm.

Ein hydraulischer Abgleich ist nicht nur bei neuen Heizungen sinnvoll, sondern auch bei älteren Heizsystemen. Im Einzelfall prüfen wir vorab ob diese Maßnahme an Ihrer Heizung möglich ist und ob regulierbare Ventile an den Heizkörpern vorhanden sind oder nachgerüstet werden müssen.

Hydraulischer Abgleich

Ein hydraulischer Abgleich stellt sicher dass alle Räume gleichmäßig mit Wärme versorgt werden. Der Wärmebedarf wird unter Berücksichtigung der Raumgröße, Dämmung, Fenster, entfernung zur Heizpumpe etc. ermittelt.
Die Vorlauftemperatur wird angepasst, jeder Heizkörper wird so justiert, dass alle Räume gleichmäßig mit Wärme versorgt werden.

Was genau passiert bei einem hydraulischen Abgleich?

Der hydraulische Abgleich besteht aus mehreren Arbeitsschritten welche während des Betriebs der Heizung durchgeführt werden können.

  • Analyse: Der Zustand der Immobilie wird aufgenommen. Wichtig hierbei ist besonders die Außenhülle des Gebäudes, U-Werte der Fenster (früher k-Wert), Wärmeverluste über Boden od. Decke und die Heizkörper / Systeme
  • Für jeden Raum wird anhand der Daten und der Raumgröße die benötigte Wärmeleistung ermittelt
  • In Abhängigkeit der vorhandenen Heizkörper wird eine optimale Vorlauftemperatur für das gesamte Heizsystem ermittelt, die notwendige Heizwassermenge für jeden Heizkörper bestimmt
  • Das gesamte Rohrleitungsnetz und darin entstehende Strömingswiderstände werden erfasst, die beste Pumpenleistung errechnet
  • Zum Abschluss der Maßnahme wird am Heizkessel, an der Pumpe und an allen Heizkörpern der entsprechende Wert eingestellt

Staatliche Förderung ist möglich!

Eine Heizungsoptimierung kann teilweise gefördert werden. Damit amortisieren sich die Kosten für einen hydraulischen Abgleich noch schneller!
Neben der Einsparung von CO2 Emissionenen sparen Sie durch die Optimierung Ihrer Heizkosten Jahr für Jahr bares Geld.

Ob, und wie der hydraulische Abgleich bei Ihnen gefördert werden kann, erfahren unsere Kunden von uns direkt.

Hydraulischer Abgleich im Raum Aschaffenburg.

Ein hydraulischer Abgleich ist bei den meisten Heizungen sinnvoll, damit Sie alle Räume gleichermaßen mit Wärme versorgen können und die dabei benötigte Energie bestmöglich einsetzen.

Für eine weitere Beratung nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Wir beraten Sie gerne.